Wir alle kennen die Pyramiden von Gizeh. Sie gehören zu den ältesten Bauwerken der Menschheit. Ca. 500 Steine wurden pro Tag verbaut. Mit den 3D Puzzles von D-Toys baust du Pyramiden nach und tauchst in die Welt der Ägypter bzw. Azteken ein.

Heute dreht sich alles um ein spezielles 3D-Puzzle: die Puzzlepyramiden. Eigentlich handelt es sich um eine Kombination aus 2D und 3D. Denn der eigentliche Legespass unterscheidet sich nicht von klassischen Puzzles.

Produziert werden sei vom europäischer Hersteller D-Toys. Er ist bekannt für innovative Ideen. Neben den Puzzlepyramiden sind auch Comic-, Formpuzzles und Puzzlebälle von D-Toys beliebt.

D-Toys – eine Marke für geübte Puzzler D-Toys – eine Marke für geübte Puzzler
D-Toys ist ein Puzzle Hersteller aus Rumänien. Die Firma wurde 2001 als Familienbetrieb gegründet und hat mittlerweile über 60 Mitarbeiter. Weshalb wir Stolz...

Neben den relativ kleinen Teilchen erhältst du einen leeren Kartonbogen mit vier Puzzleflächen. Vor dem Zusammensetzen ist es empfehlenswert, die Teile zu sortieren. Die Teile greifen lückenlos ineinander und dank den vorgestanzten Rillen, weisst du, ob du auf dem richtigen Weg bist.

Auf dem nachfolgenden Foto ist der schwierige Teil bereits erledigt. Drei Motive sind komplett gelegt und auch die letzte ägyptische Malerei steht kurz vor der Vollendung:

Der Bogen der Puzzlepyramide wird mit Teilchen gefüllt.

Insgesamt bestehen die vier Sujets, je nach Produkt, aus ungefähr 500 Teilen. Damit sind die Puzzlepyramiden auch Neulinge oder als Geschenk geeignet. Für Senioren mit Sehschwächen empfehlen wir jedoch Puzzles mit grösseren Teilen.

Nach mehreren Stunden Legespielspass bringt man den mitgelieferten Boden in Form. Schliesslich soll unsere Pyramide ein solides Fundament besitzen. Das geht blitzschnell und einfach:

Das solide Fundament

Nun willst du ähnlich die Pyramide stehen sehen, nicht wahr? Diesen Schritt sollte man allerdings etwas vorsichtig angehen. Es wäre schade, wenn die Motive auseinanderfliegen, bevor die Pyramide überhaupt steht.

Grundsätzlich ist bei den Puzzlepyramiden kein Kleber nötig. Wer auf Nummer sicher gehen will, streicht die Teilchen mit einem Konserver ein und faltet erst, nachdem die Motive trocken sind. Der Faltvorgang und das Zusammenstecken sind selbsterklärend.

Nicht ganz so eindrücklich wie das Orignal, aber fast ;)

Motive

Hören wir von «Pyramiden» denken die meisten Menschen sofort an Ägypten. Aber waren da nicht noch die ... ? Richtig, die Azteken! Sie lebten im Tal von Mexiko, interessierten sich für Kunst und bauten ebenfalls Pyramiden.

Die gewaltigen Bauwerke der Ägypter und Azteken unterscheiden sich optisch. Bei den Ägyptern endet die Pyramide spitzförmig, die Azteken bauten dagegen einen Palast obendrauf. Diesem Umstand tragen unsere Puzzlepyramiden Rechnung.

Ägyptische Wandmalereien - Puzzlepyramide
Ägyptische Wandmalereien - Puzzlepyramide24,00 CHF
Ägyptische Wandmalereien beschäftigen Forscher heute und tun dies wohl auch ihn einigen...
Präkolumbische Kunstwerke - Puzzlepyramide
Präkolumbische Kunstwerke - Puzzlepyramide24,00 CHF
Präkolumbisch bezeichnet die Zeitperiode Amerikas vor der Entdeckung Kolumbus 1492. Die Sujets...
Präkolumbische Kunstfiguren - Puzzlepyramide
Präkolumbische Kunstfiguren - Puzzlepyramide24,00 CHF
Diese Puzzlepyramide präsentiert Symbole von Amerika, vor dessen Entdeckung durch Christopher...
Ägyptischer Cartoon - Puzzlepyramide
Ägyptischer Cartoon - Puzzlepyramide24,00 CHF
Bei diesem Produkt handelt es sich um eine Kombination von der Cartoon-Serie und der 3D Puzzle...
Ägyptische Götter - Puzzlepyramide
Ägyptische Götter - Puzzlepyramide24,00 CHF
«Ägyptische Götter» ist ein weiteres 3D Puzzle von D-Toys, welches sich zu einer Pyramide klappen...
Ägyptische Totenmasken - Puzzlepyramide
Ägyptische Totenmasken - Puzzlepyramide24,00 CHF
Zwei Dinge sind untrennbar von Ägypten: Totenmasken und Pyramiden. Dieses 3D Puzzlepyramide...
Alle Produkte: Puzzlepyramiden

In unserem Sortiment haben wir sechs verschiedene Pyramiden im Angebot – Vier ägyptische und zwei aztekische. Dabei zeigt eine Puzzlepyramide im Comicstil und mit einer Prise Humor, wie die Nordafrikaner ihre Weltwunder erschufen.